Meditation – innere Balance erfahren

Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben: Meditation verbessert Selbstwahrnehmung, Gedächtnis und Empathie.

 

Themen

Die Meditationspraxis ist nicht nur eine wirksame Entspannungstechnik, sie verbessert auch die Konzentrationsfähigkeit und die Lebensenergie. Der Blutdruck und die Pulsfrequenz sinken deutlich, die Atmung verlangsamt sich und wird tiefer, im gesamten Organismus verbessert sich die Sauerstoffzufuhr. Der Zellstoffwechsel verbessert sich, das Immunsystem sowie Herz und Kreislauf werden gekräftigt. In kurzen Vorträgen werden die körperlichen, geistigen und philosophischen Grundlagen der Meditation erklärt.

 

Praktische Meditationseinführung:

  • Achten auf Körperempfindungen: Täglich zwei Yogastunden mit individuellen Asanavariationen entwickeln einen ausgeglichenen Meditationssitz und Konzentration auf das Hier und Jetzt.
  • Atemmeditation: individuelle Anpassung der Pranayama-Techniken verfeinert die Atmung und entwickelt geistige Einpünktigkeit.
  • Leermachen des Geistes: Mentale Entspannung- und Achtsamkeitsübungen.
  • Konzentration auf positive Werte: Im Gehirn werden neue erhebende Furchen geschaffen, die allmählich negative Empfindungen und Launen ersetzen.
  • Visualisierungen: Konzentrationsübungen auf Licht, Farben und Formen. Geistige Bilder werden deutlicher und genauer.
  • Klangmeditationen: Mantrasingen und geistige Mantrawiederholung haben eine ausgleichende Wirkung auf den Geist.
  • Bewegungsmeditation: Auf gemeinsamen Spaziergänge mit Schweigephasen lernt man, das meditative Bewusstsein allmählich mit den Aktivitäten des Alltags zu verbinden.
  • Meditation@Home: Durch Praxis der verschiedenen Meditationstechniken entdeckt man, mit welcher Zielsetzung man die Meditationspraxis zu Hause weiterführen möchte.

 

Die Seminarleiter unterstützen Sie gerne mit individuellen Ratschlägen bezüglich Ort, Zeit, Stellung und Meditationstechnik, sowie Literaturempfehlungen.

 

Kosten

Kosten für Yoga-Urlaub

Yoga: 45,– €

Online-Anmeldung und Bezahlung für Yoga

Die Anmeldung ist gültig bei voller Anzahlung des Yogaanteiles.

 

Unterbringung & Verpflegung:

Mehrbettzimmer (3–6 Betten): 50,– €
Doppelzimmer: 65,– €
Einzelzimmer: 75,– €

Appartement, Studio oder Suite auf Anfrage
Preise inklusive Mehrwertsteuer und Kurtaxe
Anmeldung und Bezahlung direkt im Hotel Sonnberghof

 

Das Hotel verlangt eine 50%ige Anzahlung. Rest bei Anreise.

 

Tel.: +43 65 62 83 11, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.sonnberghof.at

 

Rücktritts- und Stornoregelung

Yoga-Urlaub und Yogalehrer-Ausbildung
Bei Rücktritt vor Beginn der Ausbildung / Kurs / Seminar fallen folgende Stornogebühren vom vollen Kursbetrag an:
Bis 21 Tage vor Ankunft: 100,– €.
Danach 50 % des Kursbetrages.
Ab Beginn der Ausbildung / Kurs / Seminar: Kein Rücktritt möglich, keine Erstattung möglich.

 

Hotel Sonnberghof
Bei Buchungsstorno vor Beginn der Ausbildung / Kurs / Seminar fallen folgende Gebühren vom Pensionspreis an:
Bei Storno bis 21 Tage vor Ankunft: 30,– € Bearbeitungsgebühr.
Danach 80% des Pensionspreises.
Bei Abreise während der Ausbildung / Kurs / Seminar: 80% des Pensionspreises.

Meditation am Hahnenkamm
Wasserfall

aktuelle Termine / Upcoming events

01.05.2017 / 14:00 Uhr05.05.2017 / 14:00 Uhr In Mittersill, Hohe Tauern, Österreichanmelden
04.06.2017 / 14:00 Uhr09.06.2017 / 14:00 Uhr In Mittersill, Hohe Tauern, Österreichanmelden
15.10.2017 / 14:00 Uhr20.10.2017 / 14:00 Uhr In Mittersill, Hohe Tauern, Österreichanmelden
12.11.2017 / 14:00 Uhr17.11.2017 / 14:00 Uhr In Mittersill, Hohe Tauern, Österreichanmelden

Tagesablauf

  • 06.30 Uhr Morgenmeditation, Mantrasingen, Vortrag (1h 30min)
  • 08.30 Uhr Asanas und Pranayama (1h 30min)
  • 10.30 Uhr Vegetarischer Brunch
  • 11.00–16.00 Uhr Freie Zeit, Spaziergänge, Vortrag, Sauna & Anwendungen
  • 16.00 Uhr Asanas und Pranayama (1h 30min)
  • 18.00 Uhr Vegetarisches Abendessen
  • 19.30 Uhr Abendmeditation, Mantrasingen, Vortrag (1h 30min)

 

Änderungen, bzw. Ausfall einzelner Programmpunkte bleiben vorbehalten.

Mittersill, Hohe Tauern, Österreich

Dieses Seminar findet im Hotel Sonnberghof **** statt: Biohof mit freiem Blick auf die 3000er-Gipfel des Nationalparks Hohe Tauern. Im Vollholz-Speisesaal oder auf der weitläufigen Gastterrasse werden täglich zwei vegetarische, vollwertige und ausgewogene Mahlzeiten nach yogischen Prinzipien im Büffetstil serviert. Die verwendeten Produkte stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. Gebirgsquellwasser aus eigener Waldquelle. Zimmer mit herrlichem Ausblick. Verwendung von Zirbenholz schafft positive Auswirkungen auf Kreislauf und Schlafbefinden. 550 m² Wellness-Bereich.

www.sonnberghof.at

 

Wellness

  • 550 m² Indoor SPA-Arena
  • Pinzgauer Schwitzstube bis ca. 90°C
  • Kräutersauna bis 55° C
  • Dampfbad
  • Infrarotsauna
  • Wärmetherapie-Liegen
  • Panorama-Ruheraum mit Zugang ins Freie
  • Ruheraum und Aussichtsturm „Heaven Swing“
  • Teebar im Panorama-Ruheraum
  • 5 Anwendungsräume für Behandlungen
  • Holz-Badewanne für Bäder

Das Schwimmbiotop wird von reinem Trinkwasser gespeist und hält sein eigenes, biologisches Gleichgewicht.

 

Die Seminarleiter

Jeweils zwei SeniorlehrerInnen des Sivananda Seminarhauses werden Sie bei Ihrem Yoga-Aufenthalt begleiten und individuell führen. Sie haben langjährige Erfahrung im Yoga- und Meditationsunterricht, und teilen erfrischenden Enthusiasmus und Knowhow durch ernsthafte eigene Praxis sowie regelmäßige Fortbildungen.

 

Bitte mitbringen

Für die Morgen- und Abendmeditation empfiehlt es sich ein eigenes Meditationskissen mitzubringen. Günstig für die Meditationen ist auch ein Meditationstuch. Die Decke benötigen Sie zum Zudecken am Ende der Yogastunde während der sogenannten Endentspannung.
Zur Praxis der Yogastellungen eignet sich eine rutschfeste Yogamatte oder Schurwollmatte. Kissen, Meditationsschals, Decken und Matten und vieles mehr können Sie auch in unserem Online Shop erwerben oder vor Ort in der Yoga-Boutique kaufen.

 

Für Ihren Yoga Urlaub-Aufenthalt sollten Sie auch bequeme Kleidung, Hausschuhe, Wanderschuhe, Regenschutz und Badeanzug mitbringen. Brillenträger sollten ein Hartschalenetui mit sich führen.

» Anreise